Öl-, Gas-, Chemieindustrie

Sichere Kühlung mit maximaler Einbindung in Ihr Produktionsverfahren

Die industrielle Kühlung ist ein wichtiger Faktor bei der Gewinnung, dem Transport, der Lagerung und Verarbeitung von Flüssigerdgas, Autogas, Ethylen und anderen Gasen. Bei Verfahren wie der Rückverflüssigung, dem Wasserentzug und der Dampfrückgewinnung ist die Kühlung unverzichtbar. Auch für den sicheren Umgang mit Gasen spielt Kühlung eine wichtige Rolle. Wichtige Prozesse bei der Verarbeitung von Gasen können nur dann erfolgen, wenn dabei alle Sicherheits- und Umweltnormen und -richtlinien eingehalten werden. Dabei kann es sich um Anordnungen der örtlichen Feuerwehr bis hin zur internationalen ATEX-Richtlinie handeln. 

Maximale Einbindung in Ihr Produktionsverfahren

Wir unterstützen Firmen bei der Gasgewinnung und dem Gastransport. Die Petrochemie unterstützen wir mit Kälteanlagen, die maximal zur Kontinuität des Produktionsverfahrens beitragen. Wir sorgen für die präzise Feinabstimmung der Kühlung auf das Produkt und seine Verarbeitung. Beim Neubau, der Instandsetzung und Wartung kommt es uns auf die Einbindung in Ihr Produktionsverfahren an, wobei wir den gesetzlichen Vorschriften entsprechen. Bei der Installation neuer Kälteanlagen sorgen wir für maximale Einbindung in die gesamte Produktionsanlage. Wir beschränken das Stilllegen von Produktionsverfahren für unumgängliche Arbeiten an Kälteanlagen auf das Minimum. Dadurch verfügen Sie über mehr als 99 Prozent Ihrer Produktionskapazität.

Technologie gemäß aktueller Normen

Mit Blick auf die Sicherheit, Umwelt und Qualität arbeiten wir ausschließlich mit den besten Komponenten, die sämtlichen geltenden Normen entsprechen. Unsere Vorgehensweise und Produkte entsprechen internationalen Sicherheitsrichtlinien, wie ATEX; UL und IECEx. Wir verfügen über sämtliche erforderlichen Sicherheits- und Qualitätszertifikate wie CE PED H1.  

Ausstieg aus synthetischen Kältemitteln

Wir halten uns genau an gesetzliche Umweltvorschriften. Wir verfolgen die Entwicklungen des weiteren Ausstiegs aus synthetischen Kältemitteln. Bei Verwendung natürlicher Kältemittel wie CO2, Propan und Ammoniak bietet Ihre Kälteanlage bessere Leistungen und sparen Sie Energie. Auf diese Weise erhöhen Sie die Nachhaltigkeit einer Produktionskette. 

Wir zeigen Ihnen gerne, wie wir die Kühlung bei Ihrem Produktionsverfahren verbessern können, wodurch die Kontinuität, Qualität, Effizienz und Umweltverträglichkeit des Verfahrens gesteigert wird.