Gartenbau

Pflanzenzucht simulieren, untersuchen und optimieren

  • Simulierung von nahezu allen klimatologischen Bedingungen
  • Simulation des natürlichen Tages- und Nachtrhythmus ohne große Licht- und RV-Schwankungen
  • Regeln von Luftgeschwindigkeiten für einen optimalen Luftstrom
  • Experimente sind zu 100% reproduzierbar
  • Breite Anwendungsmöglichkeiten, worunter smart und urban farming
  • Sehr geringe Toleranzen
Branche Horticulture

Innovative und nachhaltige Klimakammern

ENGIE Refrigeration kann die Zucht von Pflanzen untersuchen und optimieren mittels innovativen und nachhaltigen Klimakammern, in denen nahezu alle klimatologischen Bedingungen für Samenveredlung, das Testen von Samen, die Entwicklung der Samenlagerung und Pflanzenschutzmittel simuliert werden können. Wir kombinieren dabei breite Anwendungsmöglichkeiten mit einer sehr geringen Toleranz, einer großen Stabilität und Zuverlässigkeit. Damit holen Sie das Maximale aus den Samen. Und Sie sind gut auf die Zukunft vorbereitet.

Bestellen Sie die Broschüre

Wollen Sie mehr erfahren über unsere Klimakammer-Philosophie?

Bestellen Sie die Broschüre

Wachsende Nachfrage nach neuen Zuchtmethoden

Der Klimawandel, die geringe Verfügbarkeit von landwirtschaftlichen Flächen sowie zahlreiche andere Entwicklungen erfordern neue, nachhaltige und innovative Methoden für die Pflanzenzucht. Auch wegen der wachsenden Weltbevölkerung sind technologische Durchbrüche und nachhaltige Produktionsmethoden erforderlich.

Pflanzenwachstum optimieren

Suchen Sie vertikale Zuchtmethoden, damit Sie Pflanzen übereinander anbauen können? Suchen Sie eine Zuchtmethode für Räume ohne Tageslicht wie etwa Boote und Keller? Oder suchen Sie ideale Zuchtbedingungen für neue Pflanzenarten?

„Entwickeln Sie Klimakammern für möglichst viele Versuchsbedingungen“
- Universität Amsterdam
Universität Amsterdam
Lesen Sie mehr

Auftraggeber

Wir entwerfen unsere Klimakammern in enger Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern, zu denen neben Forschungsinstituten, Hochschulen und Universitäten auch Hightechunternehmen gehören. Dabei selektieren wir die besten Komponenten, Technologie und Materialien. Wir verwenden für die Automatisierung unserer Klimakammern eine anerkannte und industriell offene Open Source Plattform, die sich einwandfrei mit anderen IT-Systemen in Ihrem Betrieb integrieren lässt.

Gartenbau & Klimakammern

In unseren Klimakammern kann man die Auswirkungen von sich ändernden Bedingungen auf Pflanzen untersuchen sowie neue Methoden erforschen, um Pflanzen drinnen oder anders zu züchten (urban farming).

Alles über Klimakammern

Gartenbau & Wärmerückgewinnung

Die Restwärme der Klimakammern kann perfekt wiederverwendet werden. ENGIE kann die Klimakammern so entwerfen, dass die Restwärme aus den Kühlkompressoren für die Beheizung des Gebäudes eingesetzt werden kann. Nachhaltig und energie-effizient.

Alles über Wärmerückgewinnung

Gartenbau & Ausstieg

Wir helfen Ihnen gerne beim Einstellen von synthetischen Kältemitteln und bieten unterschiedliche Optionen, damit Sie Ihre Betriebsführung den neuen europäischen Vorschriften anpassen können.

Alles über Ausstieg

Gartenbau & Lagern

Die innovativen Lagerungssysteme von ENGIE Refrigeration sind komplett mechanisch und werden in einer nahezu völlig geschlossenen Umgebung eingesetzt. Damit schaffen Sie die besten Trocken- und Lagerbedingungen für Ihre Pflanzen.

Alles über Lagern

Wollen Sie mehr Informationen? Setzen Sie sich mit Gert Jan Knippenberg in Verbindung.

Gert Jan Knippenberg
Gert Jan Knippenberg
Verzicht auf synthetische Kältemittel | Klimakammern | Gartenbau